La calade des candoux

Chambre d'hotes - Te gast bij Belgen - Bed & Breakfast

über Uns

René

Als junger Mann wollte er nach Australien, blieb aber doch in Belgien. Hier baute er eine Karriere als Apotheker in einem Krankenhaus auf, die 25 Jahre waehrte. Danach gruendete er zusammen mit seinem Sohn eine Baeckerei. Er lernte in Brugge Broetchen und mehr zu backen und es hatte Erfolg.

Kochen und Kreativitaet sind ihm angeboren und durch die jahrelange Durchfuehrung sind die Ergebnisse sensationell. Seine Gerichte werden mit marktfrischen Produkten hergestellt und er bekommt dafuer immer mehr Anerkennung, auch in internationalen Magazinen.

CookMagazine www.cookmagazine.be

Ginette

Ihre Spontanitaet, Aufmerksamkeit und Freundlichkeit sind treffend. Sie - als ehemalige Krankenschwester - sorgt taeglich fuer die Sauberkeit der Zimmer, Nassraeume und Betten mit absoluter Hygiene.
Ihr Fruehstueckstisch ist ein Start in den Tag, der keine Wuensche offen laesst. Schoenstes Porzellan, hausgemachte Konfitueren und immer wechselnde Beilagen. Schon ein gekochtes Ei zu essen ist ein besonderes Erlebnis zum Schmunzeln.

Fuer Ginette und René ist dieses B&B das Leben.
Nach dem Erwerb haben sie viel Arbeit in die Restaurierung und Erweiterung des Gebaeudes gesteckt, die natuerlich mit alten Materialien und antiken Moebeln ausgefuehrt wurde. Im wahrhaft grossen Garten wurde der Pool erneuert und verschoenert mit Glasmosaiken und Liegebetten. Weiterhin gibt es mehrere ruhige, schattige oder - je nach Gusto - sonnige Plaetzchen mit Haengematten, Sitz- und Liegemoeglichkeiten, eine Petanquebahn und einen kleinen Teich mit Lotusblumen und Seerosen. Das Resultat ist ein kleines Paradies mit Wohlfuehleffekt.

ZwembadUnd dann noch das Diner, das einen gelungenen Urlaubstag
abrundet. Es ist ein wahres Erlebnis. René, dessen Kochkunst bereits auf internationaler Ebene hervorragend ist, hat sich in die provenzalische Kueche verliebt und sie in mehreren Kursen studiert. Die echte Bouillabaisse, eine Bourride, eine Brandade und andere Gerichte mit entsprechendem Amuse bouche, Entré und Dessert werden von Ginette stilgerecht serviert. René sorgt fuer die entsprechenden regionalen Weine. Absolut sterneverdaechtig!!
Der Preis liegt zwischen 32 und 35 € pro Person und versteht sich komplett einschliesslich Aperitif, Essen, Weine und Kaffee.

Adres : lacalade@hotmail.com